• Schindler

Urbane Mobilität

Der 1874 gegründete Schindler-Konzern ist einer der weltweit führenden Anbieter von Aufzügen und Fahrtreppen sowie der damit einhergehenden Dienstleistungen. Seine innovativen und umweltfreundlichen Zutritts- und Beförderungssysteme prägen die Mobilität in urbanen Räumen massgeblich. Schindlers «The PORT Technology» und seine neueste Smartphone-basierte Entwicklung «myPORT» haben die vertikale und horizontale Personenbeförderung revolutioniert.

Die fortwährende Weiterentwicklung von «The PORT Technology» führte in der urbanen Entwicklung zu neuen Denkanstössen. In den vergangenen Jahren hat die Schindler Transit Management Group in Kooperation mit Architekten und Akademikern aus aller Welt grundlegend die Art und Weise, wie Gebäude konzipiert werden, überdacht. Die Bedürfnisse haben sich im Laufe der Zeit drastisch verändert. Inzwischen sind neue Methoden und Konzepte entstanden, welche die urbane Mobilität verbessern. Im multimedialen und futuristischen PORT Innovation Lab in Ebikon zeigt Schindler was intelligente Mobilität bedeutet und in welche Richtung sich der weltweite Städtebau durch modernste Technologien und Innovationen entwickelt.

In Kürze:

  • Mitarbeitende: Mehr als 62’000 Mitarbeitende in über 100 Ländern (Stand Juni 2018)
  • Umsatz 2017: 10,2 Milliarden Franken

Schindler Hauptsitz
Schindler Aufzüge AG
Zugerstrasse 13
6030 Ebikon
Switzerland

www.schindler.com

www.theporttechnology.com

zurück zur Übersicht